Kinderfahrräder 20 Zoll – Für Kinder ab 6 Jahren

//Kinderfahrräder 20 Zoll – Für Kinder ab 6 Jahren
Kinderfahrräder 20 Zoll – Für Kinder ab 6 Jahren2018-12-14T15:57:04+00:00

Das 20 Zoll Kinderfahrrad ab 6 Jahren ist der erste Schritt vom Spielfahrrad zum richtigen Strassenfahrrad. Daher sollte man beim Kauf eines solchen Kinderfahrrades wachsam sein und das Augenmerk vor allen Dingen auf die Haltbarkeit und die Sicherheitsausstattung (Bremsen, Licht, Rahmen) legen. Auch ein hoher Preis ist kein Indiz für die Qualität eines Kinderfahrrades. Zuweilen sind die angebotenen Fahrräder lieblos zusammengeschustert und die verwendeten Materialien halten nicht lange. Daher bieten wir von Fahrräder Günstig Ihnen Hilfestellung beim Kauf eines Fahrrads in der Größe 20 Zoll, damit Sie sicher sein können die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Schliesslich geht es primär umd die Sicherheit Ihres Kindes – und hier solltem man definitiv nicht an der falschen stelle sparen.

Sicherheit beim Kauf eines Fahrrads mit 20 Zoll

Wer auf „Nummer sicher“ gehen will, greift daher nicht blind zu einem im Baumarkt oder Supermarkt angebotenen Fahrrad, sondern informiert sich zunächst im Fachhandel, lässt sich diverse Modelle vorführen und dazu beraten, hat im Idealfalle noch die Möglichkeit, das Fahrrad vom eigenen Nachwuchs probefahren zu lassen. Wo Sie ein Kinderfahrrad mit Zoll günstig online bestellen können zeigen wir Ihnen im nächsten Abschnitt.

Kinderfahrräder mit 20 Zoll günstig online bestellen.

Günstig heisst nicht billig! Durchaus kann ein Preisvergleich zwischen dem Angebot im Ladenlokal und dem Angebot im Internet bei Versandanbietern sinnvoll sein-sofern man sich zuvor von der Qualität des gewünschten Kinderfahrrades überzeugt hat. Allerdings sollte man gerade auf dem Markt der Kinderfahrräder 20 Zoll ab 6 Jahren nicht unbedingt noch den letzten Cent einsparen wollen, denn gegebenenfalls ist es sinnvoll ein qualitativ höherwertiges Fahrrad zu erwerben, als eines, das nach nur kurzer Zeit wieder ersetzt werden muss.

20 Zoll Kinderfahrräder Tipps der Redaktion

Wann sollte man ein Kinderfahrrad kaufen?

Es lohnt sich in jedem Falle, antizyklisch zu kaufen, also nicht in der Hauptsaison im Frühjahr/Sommer. Sinvoller ist der Fahrradkauf gerade in der Winterzeit-nach den grossen Fahrrad-Herbstmessen-wenn die Händler ihre Lager für die Saison mit Neuheiten bestücken. Gerade dann kann im Räumungsverkauf ein Kinderfahrrad hoher Qualität im Angebot stehen, zum Beispiel ein Auslaufmodell. Da sich auf dem Gebiet der Kinderfahrräder 20 Zoll in technischer Hinsicht nicht viel tut, ist gewährleistet, dass ihr Kind auch an einem älteren Modell lange seine Freude hat.

Sicherheit und Qualität bei 20 Zoll-Kinderfahrrädern

Moderner Schnickschnack am Kinderfahrrad sollte also kein Kaufargument sein! Setzen Sie auf Solidität und hohe Sicherheitsqualität, zum Beispiel mit besonders gepolstertem Lenkrad, geringem Gewicht, guter Beleuchtung und idealerweise guten Bremsen, die sich von dem im Strassenverkehr noch nicht so geschulten Kind gut dosieren lassen. Wichtig ist zudem, dass sich das Kinderfahrrad 20 Zoll gerade im Lenker- und Sattelbereich einfach und sicher verstellen lässt, denn das Fahrrad muss mitwachsen können!“