Fahrradwimpel

//Fahrradwimpel
Fahrradwimpel2018-12-14T16:07:46+00:00

Allgemein

Ein Fahrradwimpel ist wie der Name schon aussagt, ein Wimpel. Oft werden diese Wimpel auch Sicherheitswimpel genannt, da sie hauptsächlich zur Sicherung dienen. Ein Sicherheitswimpel ist häufig bunt bestickt oder bedruckt. Dies hat den Vorteil, dass auch kleine Kinder gefallen daran finden können indem sie ihr Lieblingsmotiv erhalten. Es gibt auch grüne Wimpel, die von der Verkehrswacht an Kinder verliehen werden. Dieser steht als Zeichen für eine bestandene Fahrradprüfung.

Wer verwendet einen Sicherheitswimpel?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten einen Sicherheitswimpel zu verwenden und auch verschiedene Verbraucher. Jedoch eines bleibt immer gleich, er soll zum positiven Schutz des Verbrauchers sein. Oft werden die Wimpel am Fahrrad, Schneefahrzeug, Fahrradanhänger und Rollstühlen montiert. Insbesondere Kinder sollten mit einem solchen Wimpel ausgestattet sein, da ihr Rad meist so klein ist und unübersichtlich, dass PKW – Fahrer das Kind leicht übersehen können.

Verkehrsbund

Seit 1990 gibt es fast überall Wimpel zukaufen und Verkehrsbände empfehlen diese sogar. Zum Beispiel der VCD – Verkehrsclub Deutschland ist der Meinung, dass gerade Kinder im Alter bis 12 Jahren diese Wimpel nutzen sollten um im Straßenverkehr sicherer zu sein.

Welche Eigenschaften bei Sicherheitswimpel?

Es ist wichtig, dass bei der Montage eines Fahrradwimpels darauf geachtet wird, welche Höhe der Wimpel hat. Es sollte gewährleistet werden, dass jeder Autofahrer das Rad anhand des Wimpels erkennen kann. Es ist also vollkommen egal, wie alt das Kind ist, sondern wie groß und wie groß das Fahrrad ist. Die Stangen zur Montage ist meistens aus Glasfaser und sollte auch bei Beschädigung so sicher sein, dass von ihr niemand verletzt werden kann.