5 unglaubliche Vorteile des Fahrradfahrens

//5 unglaubliche Vorteile des Fahrradfahrens

5 unglaubliche Vorteile des Fahrradfahrens

Für die meisten mag es wie ein unerfüllbarer Traum erscheinen, sich jeden Tag auf stundenlange Fahrten zu freuen. Täglich hohe Kilometerzahlen zu erreichen, erfordert mehr Arbeit, als ein durchschnittlicher Hobby-Radfahrer bewältigen kann, aber das tägliche Fahren selbst ist nicht nur machbar, sondern kann sich auch positiv auf Ihr Leben auswirken. Hier sind fünf Vorteile des täglichen Fahrradfahrens, egal wie viel Zeit oder Energie Sie dafür haben.

1. Sie genießen Ihre Fahrt noch mehr als bisher.

Wenn Sie jeden Tag fahren wollen, aber unter Zeitdruck stehen, ist eine der Möglichkeiten, die tägliche Radtour zum teil Ihres Tagesablaufs zu machen. „Radfahren kann im Gegensatz zum Training im Fitnessstudio leicht in den Alltag integriert werden“, sagt Nick Cavill, ein Berater im Gesundheitswesen und Direktor von Cycling England, einem Projekt, das die Vorteile des Radsports in Großbritannien fördert: Sechzig Prozent der Portland-Radfahrer fahren mindestens zweieinhalb Stunden pro Woche, wobei die Mehrheit dieser Zeit aus kurzen Fahrten zwecks Transport besteht. Wenn Ihre Pendelstrecke wirklich weit ist, können Sie versuchen, einen Teil davon mit dem Fahrrad zu fahren (zu einem Bahnhof oder Parkplatz) oder in ein E-Bike zu investieren.

Das Fahrradfahren bietet sehr positiven Nutzen für die Gesundheit, ohne dass Sie Ihren Weg zum Training gehen müssen. Aber die Vorteile des Radelns auf zwei Rädern gehen über die Vermeidung von Verkehr und ein gesünderes Leben hinaus. Das Pendeln mit dem Auto ist mit Gewichtszunahme und Fettleibigkeit verbunden, auch bei Fahrern, die sich Zeit für Bewegung nehmen. Frauen, die täglich mindestens 30 Minuten zu Fuß oder mit dem Fahrrad pendeln, hatten jedoch ein geringeres Brustkrebsrisiko.

2. Schärfen Sie Ihren Geist

Sobald Sie es Gewohnheit sind, mit dem Fahrrad zur Arbeit zu kommen, sind Sie besser auf schwere Entscheidungen vorbereitet, wie z.B das Fahrrad oder doch eher das bequeme Auto zu nehmen. Es wurde festgestellt, dass tägliche Bewegung die Energie erhöht und Müdigkeit reduziert. Schon eine einzige 30-minütige Übung kann die Reaktionszeit, das Gedächtnis und das kreative Denken verbessern.

„Radfahren ist eine der besten Übungen, die ich empfehlen kann“, sagt Corey Kunzer, Physiotherapeutin in der sportmedizinischen Abteilung der Mayo-Klinik. Es schont die Gelenke und hilft, Stress abzubauen. Es wurde auch festgestellt, dass Radfahren Angst und Depressionen reduziert. Während einer Studie, bemerkten Männer, die täglich Fahrrad fuhren, eine Verbesserung ihrer allgemeinen psychischen Gesundheit.

3. Besseren Sex haben (oder zumindest denken, dass es so wäre)

All diese neu entdeckte psychische Gesundheit könnte zu neu entdecktem Selbstvertrauen führen – was vielleicht eine gute Sache ist oder auch nicht. Männer, die sechs oder sieben Tage pro Woche trainieren, stuften ihre persönliche sexuelle Leistung während einer Studie als überdurchschnittlich oder weit überdurchschnittlich ein. (Frauen berichteten auch von einem Anstieg, aber nicht so drastisch.)

Ein grund dafür könnte sein, dass Bewegung zu einem erhöhten Sexualtrieb und einer Verringerung der sexuellen Dysfunktion bis zu einem gewissen Grad führt. Zu viel des Guten, kann den Testosteronspiegel bei Männern senken, aber nur 20 Minuten kräftige Bewegung können Frauen sexuell empfänglicher machen.

4. Kein Stress

Sie können auch essen, was immer Sie wollen und trotzdem Ihre Gewichtsklasse beibehalten. Harte Trainingseinheiten sind immernoch keine Entschuldigung dafür, sich einen extra Donut zu holen, aber Sie fahren jeden Tag Fahrrad und müssen sich nicht darauf versteifen, Ihre Ernährung einzuschränken. In einer Studie, die von Forschern der University of Bath durchgeführt wurde, trainierten zwei Gruppen von Männern massiv über- aber nur eine Gruppe täglich. Trotz des Verzehrs der gleichen überschüssigen Menge an Kalorien,( nachdem sie berücksichtigt hatten, was durch Sport verbrannt wurde) gelang es der Gruppe, die täglich trainierte, die negativen Auswirkungen von übermäßigem Essen wie Blutzuckerspitzen und ungesunden Stoffwechselveränderungen auszugleichen.

„Einer der Gründe, warum tägliche Bewegung so nützlich ist, ist, dass Ihre Muskeln als Puffer für die Nahrung, die wir essen, dienen können“, sagt Dylan Thomas, Professor für Gesundheitswissenschaften an der University of Bath und Leiter der Studie. „Wenn Sie Ihre Muskeln benutzen, bauen sie Kohlenhydrate und Fettspeicher ab.“

5. Länger leben

„Einer der Gründe, warum tägliche Bewegung so nützlich ist, ist, dass Ihre Muskeln als Puffer für die Nahrung, die wir essen, dienen können“, sagt Dylan Thomas, Professor für Gesundheitswissenschaften an der University of Bath und Leiter der Studie. „Wenn Sie Ihre Muskeln benutzen, bauen sie Kohlenhydrate und Fettspeicher ab.“Länger leben

Aber Ihre täglichen Fahrten tun mehr, als Sie gesünder und glücklicher zu machen: Sie verlängern auch die Zeit, die Sie haben, um sich so zu fühlen. Eine große Studie in Norwegen, die einer Gruppe älterer Männer in ihren 70er und 80er Jahren begleitete, ergab, dass nur 30 Minuten Bewegung pro Tag dazu führten, dass diese Männer bis zu fünf Jahre länger lebten, verglichen mit Männern, die keine körperliche Aktivität ausübten.

Eine andere Studie aus Taiwan, die über 400.000 Erwachsene befragte, wie viel sie in acht Jahren trainierten, ergab, dass nur 15 Minuten Bewegung pro Tag mit einer dreijährigen Erhöhung der Lebenserwartung korrelierten. Keine dieser Personen war jung und die meisten waren nicht unglaublich athletisch, als sie mit dem Studium begannen, also ist es nie zu spät, um zu anzufangen.

Wenn Sie abnehmen möchten, lesen Sie diesen Artikel.

2019-01-18T10:23:24+00:00Uncategorized|0 Comments

About the Author:

Leave A Comment